Sechs Stunden Urwaldlauf
Sonntag, 13.September 2020
Start 10:00Uhr

Zur Anmeldung

Letzte Infos

09.09.2020

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am

4.Sechs Stunden Urwaldlauf,

wir sind froh, dass wir die Veranstaltung trotz der Corona-Krise durchführen dürfen. Damit wir alle gesund bleiben, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt, das uns ein hohes Maß an Sicherheit verspricht. Beim Hartfüssler Trail vor 2 Wochen hat sich das Konzept bewährt. Eurer rücksichtsvolles Verhalten vorausgesetzt, werden wir auch beim Urwaldlauf eine super Veranstaltung genießen können.

In diesem Jahr ist das Veranstaltungsgelände nicht im Innenhof der Scheune, sondern daneben (ausgeschildert). Dort haben wir mehr Platz und können Abstand halten. Bitte druckt Euch die Covid-19 Erklärung und den Haftungsausschluss aus und bringt beide unterschrieben mit zur Startnummernausgabe (auf dem Gelände). Schreibt Eure Startnummer und Euren Startblock auf die Erklärung. Die braucht Ihr bei der Ausgabe, die wie der Start in verschiedene Blöcke aufgeteilt ist. Eure Nummer und Block findet Ihr, wenn Ihr auf der Webseite auf „Anmeldung“ geht und dann im Anmeldeportal auf Teilnehmer. Beim Betreten des Geländes werden die Hände desinfiziert und Ihr müsst einen Mund- und Nasenschutz (MNS) tragen, wie beim Einkaufen. Wer keine MNS dabei hat, kann ein HFT Schlauchtuch dazu erwerben. Auf dem gesamten Gelände herrscht Rauchverbot.

Start 10 Uhr

Um 10 Uhr starten 120 Läuferinnen und Läufer. Es wird in drei Wellen gestartet. Block A startet pünktlich um 10. Drei Minuten später startet Block B, wieder drei Minuten später startet Block C und danach genauso Block D. Zielschluss für alle Läuferinnen und Läufer ist 16:00Uhr. Das wird durch einen Schuss angezeigt. Die Teilnehmenden (TN) erhalten in der letzten Runde ein Holz mit einer Nummer. Diese legen sie nach Ertönen des Signals am Boden ab und gehen in umgekehrter Laufrichtung ins Ziel. Wir vermessen dann die Restmeter. Block B darf drei Minuten weiter laufen. Dann erfolgt der zweite Schuss. Block C und D dürfen ebenfalls je 3 Minuten länger laufen, so dass alle, die mit der 10Uhr Startzeit gestartet sind, auch volle sechs Stunden laufen können. Die Startenden mit der Startzeit 11 oder 12 Uhr können in das Rennen einsteigen, sobald sie ihre Startnummer abgeholt haben. Für sie gilt das Ende um 16 Uhr.

Verpflegung

Wenn Ihr Euch verpflegen wollt, dann schert Ihr aus dem Zielkanal aus (beschildert). Zieht Euren MNS (zum Beispiel ein Schlauchtuch) hoch und desinfiziert die Hände. Ihr sagt den Helfenden, was Ihr essen möchtet und bekommt das in einer Tüte gereicht. Bitte greift nicht selbst nach den Speisen! Ihr haltet Euren Becher oder Eure Flasche hin, die von Helfern gefüllt werden. Den Becher/Flasche müsst Ihr mitführen. Aus hygienischen Gründen könnt Ihr die Becher diesmal nicht an der VP stehen lassen. Das gilt auch für Eigenverpflegung. Ihr könnt Euch gerne aus Eurer abgelegten Tasche versorgen, aber gemeinsame Tische können wir nicht zur Verfügung stellen. Auf dem Gelände ist genügend Platz, um Euch (ohne MNS) zu verpflegen. Bitte haltet hierbei entsprechend Abstand.

Auf der Strecke

Bitte links laufen. Rechts Platz lassen für Überholende. Wenn Ihr überholen wollt, sagt Bescheid, damit die vor Euch Laufenden Platz machen können. Verzichtet auf das Überholen auf den engen Abschnitten. Die Strecke wurde dafür optimiert. Die Wurzelstrecke um den Waschweiher wird nicht gelaufen.

Gelände

Auf dem Gelände gibt es einen Ruheplatz für Pausen und/oder nach dem Lauf. Dort könnt Ihr auch Speisen und Getränke erwerben. Es gelten die Regeln, wie in der Gastronomie. Für alle Besucher/Betreuerinnen gelten die gleichen Regeln, wie für die Laufenden (MNS auf dem Veranstaltungsgelände, Händedesinfektion). Der Zutritt ist auch für Besucher und Betreuer nur mit einer Covid-19 Erklärung erlaubt. Die brauchen wir zur Nachverfolgung.

Ein Schlauchtuch als MNS kann für 3 € an der Startnummernausgabe erworben werden.

 

Das hört sich alles sehr viel an, aber ist am Sonntag dann ganz einfach und selbsterklärend. Beim Hartfüssler Trail hat es hervorragend funktioniert und es hat sich gezeigt, dass die Läuferinnen und Läufer sehr rücksichts- und verantwortungsvoll verhalten . Von daher steht einer gelungenen Veranstaltung nichts im Weg.

Nehmt Euch Zeit und kommt nicht zu spät zur Abholung Eurer Unterlagen.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Euer Orgateam